Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  SusiZink am Mi Nov 02, 2016 7:53 pm

Mercedes
Glatthaar
black-tan
geb. Frühjahr 2009
Aufnahmegewicht: 882 g

Verpatet seit: 23.10.2016

Diagnose: Leichte Altersarthrose
              02.11.2016: Kleiner Knoten rechts über dem Mäulchen - wird beobachtet

Patenstelle: Bettina Roth

07244-559140
0157/88388192
Roth.Bettina@gmx.de

Tierarzt: Dr. Sabine Steinmetz, Durlacher Straße 21, 76275 Ettlingen; Tel.: 07243-9391824

Medikation: Novalgin, Crataegus, Arthrin, Traumeel, Zeel

Dosierung: 2 x tägl. je 0,1 ml (Novalgin, Crataegus)
Alle 2 Tage je 0,2 ml ( Traumeel, Zeel)
tägl. 0,3 ml Arthrin

Behandlung: Beobachtung


Zuletzt von SusiZink am Mi Nov 02, 2016 8:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
SusiZink

Anzahl der Beiträge : 3504
Anmeldedatum : 17.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  SusiZink am Mi Nov 16, 2016 10:01 pm

Heute Kontrolle der Umfangsvermehrung, das diese etwas größer wurde.
Wurde punktiert. Kein Abszess - also tumoröser Prozess.
Da Mercedes wahnsinnig Angst hatte und kurz vor dem Kollaps stand, haben wir weitere Diagnostik bleiben lassen.
Da sie gut frisst und sie der "Bobbel" nicht stört, haben wir uns vorerst gegen eine OP entschieden.

avatar
SusiZink

Anzahl der Beiträge : 3504
Anmeldedatum : 17.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Tina am Do Nov 17, 2016 5:28 am

Finde das sollte in dem Alter eh nicht mehr rausgenommen werden. Weitere Beobachtung, wenn sie damit gut leben kann ist doch alles gut.
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14429
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  SusiZink am Do Dez 01, 2016 10:04 pm

Tumor am Mäulchen wird größer. Zudem zunehmend watscheliger Arthrosegang.
Am Samstag zieht Mercedes zu Bettina und Tobias um - sie kümmern sich dann um die weitere Abklärung.
avatar
SusiZink

Anzahl der Beiträge : 3504
Anmeldedatum : 17.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  SusiZink am Mi Dez 14, 2016 10:02 am

Gestern kurz Gespräch mit Frau Steinmetz.
Tobias und Bettina waren mit Mercedes dort.
TU wird größer - wird aber, so lange Mercedes keine Probleme beim Fressen hat, belassen und weiter beobachtet.
Bekommt Rodicare Artrin, Zeel und Traumeel gegen die Arthrose.
Hatte Tobias und Bettina auch geraten, auf Mercedes' Gewicht zu achten, ggf. etwas abspecken zu lassen, das sie bei mir knapp 150 g in kurzer Zeit zugelegt hatte -
was natürlich nicht gut für ihre Gelenke ist.
avatar
SusiZink

Anzahl der Beiträge : 3504
Anmeldedatum : 17.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Bettina Roth am Di Dez 27, 2016 8:15 pm

Am Samstag 17.12.16 war ich bei Frau Dr. Steinmetz, da Mercedes morgens schlapp im Häuschen lag und nicht fressen wollte. Es wurde ein Röntgenbild gemacht und festgestellt, dass sie etwas Luft im Bauch hat und das Herzchen schwach ist. Auch die Arthrose war eindeutig sichtbar. Sie wurde einige Tage gepäppelt und hat 3 x tägl. Dimeticon bekommen. Jetzt bekommt sie folgende Dauermedikation:
2 x tägl. 0,1 ml Novalgin
2 x tägl. 0,1 ml Crataegus
1 x tägl. 0,3 ml Rodicare Artrin
alle 2 Tage je 0,2 ml Traumeel + Zeel

Sie musste zwar nur kurz gepäppelt werden, aber konnte seit sie bei uns ist, ihr Gewicht nicht halten. Es schwankt zwischen 880 g und 900 g. Sie hat immer großen Appetit, aber hört nach wenigen Bissen wieder auf. Sie kann alles kauen, daran liegt es nicht. Sie ist auch sehr aufgeweckt und schaut sich alles an, aber frisst nur max 5 min. am Stück, dann geht sie schlafen. Zum Glück frisst sie Heu. Habe heute morgen auch wieder etwas geglucker in ihrem Bauch gehört. Gebe ihr jetzt wieder Dimeticon.
Beobachten die Kleine weiter.

Bettina Roth

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 19.12.16
Ort : Weingarten (Baden)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Tina am Di Dez 27, 2016 10:24 pm

Für 8 Jahre ist das noch ein gutes Gewicht und normal.
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14429
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Irina am Mi Jan 04, 2017 9:36 am

Wir haben bei der lieben Mercedes folgende Situation:
leider kann sie sich nicht in die Gruppe einfügen, die anderen Schweinchen sind teils noch immer nicht sehr nett zu ihr. Wie Bettina oben schon schrieb, war Mercedes öfter bei Dr. Steinmetz, die Problematik des Nicht-Fressen-Wollens, Sich-Absonderns, Aufgasung etc. resultieren wohl vom seelischen Befinden, da Mercedes organisch in Ordnung ist (bis natürlich auf die bekannten Dinge wie Tumor, Arthrose). Mercedes ist schlichtweg einfach sehr unglücklich.
Sobald sie im oberen Abteil alleine ist kommt sie mehr aus dem Häuschen und bewegt sich "freier". Auch Dr. Steinmetz gab die Empfehlung dringend die Gruppenkonstellation für Mercedes zu verändern.
Normalerweise würde man ggf. noch etwas Zeit geben, aber aufgrund von Mercedes´Alter, Erkrankung und aktuellen "Verkümmerns" werden wir handeln:
Mercedes bekommt das obere Abteil des EB´s nun für sich und Katina als Partnerin. Für Handicap Katina wird es dann ein schöner Endplatz sein, sie darf dann später in die eigene Gruppe zu SOS-Tobias umziehen.
@Bettina: wenn du noch etwas hinzuzufügen hast, gerne. Smile
LG Irina
avatar
Irina

Anzahl der Beiträge : 4595
Anmeldedatum : 02.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Bettina Roth am Do Jan 05, 2017 1:14 pm

Liebe Irina, du hast alles wunderbar zusammengefasst. Der Tumor am Mäulchen wird sogar kleiner. Auch ihr Herz konnte sich durch die Medikation stabilisieren. Somit stehen die Zeichen gut für sie. Am 6.1.17 werden wir Katina abholen und hoffen, das sich auch ihr Wohlbefinden bessert.
LG Bettina

Bettina Roth

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 19.12.16
Ort : Weingarten (Baden)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Bettina Roth am Sa Jan 28, 2017 11:12 pm

SusiZink schrieb:Mercedes
Glatthaar
black-tan
geb. Frühjahr 2009
Aufnahmegewicht: 882 g

Verpatet seit: 23.10.2016

Diagnose: Leichte Altersarthrose
              02.11.2016: Kleiner Knoten rechts über dem Mäulchen - wird beobachtet

Patenstelle: Bettina Roth

07244-559140
0157/88388192
Roth.Bettina@gmx.de

Tierarzt: Dr. Sabine Steinmetz, Durlacher Straße 21, 76275 Ettlingen; Tel.: 07243-9391824

Medikation: Novalgin, Crataegus, Arthrin, Traumeel, Zeel

Dosierung: 2 x tägl. je 0,1 ml (Novalgin, Crataegus)
Alle 2 Tage je 0,2 ml ( Traumeel, Zeel)
tägl. 0,3 ml Arthrin

Behandlung: Beobachtung

Bettina Roth

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 19.12.16
Ort : Weingarten (Baden)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Bettina Roth am Sa Jan 28, 2017 11:21 pm

Vergesellschaftung mit Katina hat gut geklappt. Es hat zwar einige Tage gedauert, aber jetzt schlafen die beiden sogar gemeinsam im Häuschen und fressen aus einem Napf. Manchmal wird gejagt und diskutiert, aber beide fühlen sich wohl. Verdauungsprobleme hat Mercedes nicht mehr und auch der Tumor ist kleiner geworden. Jetzt kann sie ihren letzten Lebensabschnitt in vollen Zügen genießen.

Bettina Roth

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 19.12.16
Ort : Weingarten (Baden)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Tina am So Jan 29, 2017 7:14 am

Sehr schön, danke Bettina
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14429
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  SusiZink am Do März 16, 2017 9:24 pm

Bettina und Tobias haben heute Mercedes und Katina zur Betreuung gebracht.
Mercedes hatte in der letzten Woche zunehmend Herzprobleme und erschwerte Atmung.
Wird entwässert (Dimazon 3 x tägl. 2,5 mg), bekommt Prilium (1 x tägl. 0,2 ml), 3 x 0,1 ml Crataegus, 1 x 0,3 ml Rodicare Artrin, 2 x tägl. 0,1 ml Novalgin, jd. 2. Tag 0,2 ml Traumeel/Zeel.
avatar
SusiZink

Anzahl der Beiträge : 3504
Anmeldedatum : 17.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  SusiZink am So März 19, 2017 12:51 pm

Madame Mercedes hat sich gestern Abend einen Heuhalm in die Augenhöhle geschoben. Hornhaut ist leicht angekratzt, Augapfel trüb.
Konnte den Halm selbst entfernen, mit Oculoheel gespült und salben jetzt, was das Zeug hält (Floxal und Artelac Nighttime Gel im Wechsel).
Morgen TA, falls das Auge weiter trüb ist.
avatar
SusiZink

Anzahl der Beiträge : 3504
Anmeldedatum : 17.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Bettina Roth am Mi März 22, 2017 6:41 pm

Mercedes erträgt tapfer die vielen Medikamente. Auge sieht auch schon besser aus. Gehen Morgen zur Kontrolle zum Tierarzt. Hier wird auch geschaut, wie die weitere Medikation für das Herz in Zukunft erfolgt.

Bettina Roth

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 19.12.16
Ort : Weingarten (Baden)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Bettina Roth am Mo Mai 22, 2017 12:33 am

Mercedes hatte große Probleme mit ihrem Herz. Wir haben die Medikation immer wieder angepasst. Aktuell bekommt sie folgendes für ihr Herz:

- 3 x tägl. je 0,1 ml Crategus
- 2 x tägl. Lenoxin (1 x 0,25 ml + 1 x 0,15 ml)
- 3 x tägl. je 1/4 Tabl. Dimazon (10 mg)

Restliche Medikament für Ihre Arthrose sind unverändert. Der Tumor wächst auch weiter, aber er behindert sie nicht beim Fressen. Mit dieser Medikation geht es ihr jetzt wieder gut. Ihr Auge wird nach ca. 3 Wochen nicht Behandlung immer wieder trüb. Jetzt behandeln wir ihr Auge auch als Dauermedikation mit Artelac und Remend. Aktuell noch 4-5 mal Tag im Wechsel. Dann erfolgt jeden Tag Artelac und 2 x mal die Woche Remend.

Bettina Roth

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 19.12.16
Ort : Weingarten (Baden)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Bettina Roth am Sa Jul 01, 2017 12:45 pm

Die Hitze hat Mercedes sehr zugesetzt. Sie war so schwach, dass sie nicht mehr richtig fressen konnte. Dadurch hat sie auf 780 g abgenommen. Wir haben sie gepäppelt, das Gemüse kleingeschnitten und ihr zur Stärkung Coenzym comp. 0,2 ml jeden 2. Tag gegeben. Jetzt hat sie wider ein Gewicht von 860 g und nimmt jeden Tag mehr zu. Ihr Auge ist wieder gut. Sie bekommt 2-3 mal die Woche Artelac und Floxal im Wechsel.

Bettina Roth

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 19.12.16
Ort : Weingarten (Baden)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Tina am Sa Jul 01, 2017 12:50 pm

Drücke die Daumen. Hoffentlich wird es nicht wieder so heiß.
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14429
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Irina am Mo Jul 03, 2017 8:25 am

Drücke der Maus ebenfalls fest die Daumen, Bettina.
LG Irina
avatar
Irina

Anzahl der Beiträge : 4595
Anmeldedatum : 02.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Bettina Roth am Sa Sep 23, 2017 1:56 pm

Das warme Wetter ist vorbei und Mercedes ist munter und gut genährt. Sie bekommt zwar mehrmals die Woche Päppelbrei, damit sie kräftig bleibt, aber dies ist immer abhängig wie viel sie selbst frisst. Grüner Hafer kann den ganzen Tag gefressen werden, Gemüse ist nicht interessant. Außer ihre geliebte Gurke, aber nur die Mitte. Aktuell wiegt sie 920 g. Auge muss nicht mehr behandelt werden. Medikation ist unverändert. Zusätzlich bekommt sie jeden 2. Tag Kalium. Nach unserem Urlaub werden wir probieren die Dosierung zu reduzieren, da jetzt kein heißes, belastendes Wetter mehr ist. Alle Herzmedikamente bis zum max. ausgereizt. Auf Dauer ist dies vielleicht nicht gerade gesund. Hoffe es klappt, wenn nicht zählt nur, das sie sich gut fühlt.
LG Bettina


Bettina Roth

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 19.12.16
Ort : Weingarten (Baden)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Tina am Sa Sep 23, 2017 2:35 pm

Weiterhin alles gute, bei dem Alter würde ich nicht mehr experimentieren solange es ihr gut geht.
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14429
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Laura Lorenz am So Sep 24, 2017 12:38 pm

Ich drücke der süßen auch die Daumen!!!!!!
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Irina am Di Sep 26, 2017 8:29 am

Ich wünsche der Maus natürlich auch das Beste, und dass es ihr weiterhin gut geht!! In dem Alter würde ich ebenfalls sagen, Hauptsache es geht ihr gut und sie fühlt sich wohl, das ist das Wichtigste! Drücke ihr weiterhin fest die Daumen,
LG Irina
avatar
Irina

Anzahl der Beiträge : 4595
Anmeldedatum : 02.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Bettina Roth am Di Nov 21, 2017 8:01 pm

Mercedes ging es vor einer Woche sehr schlecht. Sie wollte nicht fresse, hat abgenommen und konnte kaum laufen. Ich hatte den Verdacht auf einen Blasenstein, da sie ganz nass war und Blasengrieß hatte. Das Röntgenbild hat keinen Blasenstein gezeigt, aber eine massive Arthrose mit starker Verknöcherung in Hüfte und Knie. Wir haben Novalgin auf 3 x tägl. erhöht. Schon am nächsten Tag ging es ihr besser und sie hat 30g zugenommen. Seit dem Wochende geht es Mercedes wieder schlecht. Sie hat große Probleme beim Laufen, sonst ist sie aber munter und frisst gut. Gestern habe ich mit Irina telefoniert und wir haben besprochen, dass wir jeden Tag schauen wie es ihr geht. Aktuell geht es Ihrem Herzen gut. Wir hätten nie gedacht, dass unsere kleine Maus wegen ihrer Arthrose über die Regenbogenbrücke gehen muss.

LG Bettina

Bettina Roth

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 19.12.16
Ort : Weingarten (Baden)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Tina am Di Nov 21, 2017 9:23 pm

Kontaktiere Irina doch noch mal und frage nach ob Frau Dr. Schüssler einen Softlaser hat, vielleicht bringt die Behandlung was.
Mach leichte Bewegungsübungen mit ihr, damit die Beine nicht versteifen. Kann jetzt im Moment einfach am Wetter liegen.
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14429
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Mercedes - Altersverpatung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten