Patenweibchen Anika - Eierstockzysten und -tumor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Patenweibchen Anika - Eierstockzysten und -tumor

Beitrag  SusiZink am Mi Nov 02, 2016 8:02 pm

Anika
Glatthaar
weiß, p.e.
geb. 15.03.2011
Rücknahmegewicht: 1101 g

Verpatet seit: 19.08.2016

Diagnose: Große Ovarialzysten beidseits, Ovarial-TU links;
              Wiederkehrende Augenentzündungen (seit 4 Wochen ausgeheilt)
             Gerötete Fußsohlen hinten

Patenstelle: Susi Zink

Tel. 07246-9130355 oder 0176-96165041

Tierarzt: Dr. Sabine Steinmetz, Durlacher Straße 21, 76275 Ettlingen; Tel.: 07243-9391824

Medikation: 2 x täglich Ringelblumensalbe auf die hinteren Fußsohlen

Bedarfsmedikation: Euphrasia-Augentropfen (2 - 3 x täglich Euphrasia AT)

Dosierung:

Behandlung: Beobachtung und Punktion der Zysten nach Bedarf (beim nächsten mal Zytologie des Punktats)

Besonderheit: Anika muss wegen der Füße ein möglichst weiches Einstreu haben, z. B. Alpenspan


Zuletzt von SusiZink am Mi Nov 02, 2016 8:26 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
SusiZink

Anzahl der Beiträge : 3504
Anmeldedatum : 17.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Anika - Eierstockzysten und -tumor

Beitrag  Tina am Di Dez 20, 2016 6:11 am

19.12.2016 verstorben.
Vermutlich hat der Tumor gestreut.
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14429
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten