Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Tina am Do Nov 03, 2016 3:51 pm

Kleene
Geboren: 2009
Rasse: Rosetten-Mix
Farbe: schwarz-rot-weiß

Gewicht: 924 g

Verpatet seit: 12.07.2016

Diagnose: Altersverpatung, Tumor, Füße, Augenverknöcherung

Patenstelle: Sybille

Telefon: 0172 - 599 32 63, 06251-8618258

Tierarzt:  Fachtierarztpraxis Bergstraße, Frau Heß, Borsigtr. 4, 64646 Heppenheim, Tel. 06252-76866

Medikation: Füße einreiben mit Kruuse Manuka, 0,2 ml. RodiCare Senior (jeweils 1 x täglich) ca. 20 ml. täglich Ringerlösung oral (liebt sie total), bei Bedarf Novalgin-Tropfen

Dosierung:

Behandlung:


Zuletzt von Tina am Sa März 04, 2017 11:10 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14429
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Tina am Mo Jan 02, 2017 4:16 pm

Kleene ist zwar ein „Mini-Zwerg“, dafür frisst sie aber gut und ist ganz munter. Ich war mit ihr bei Frau Dr. Fach, weil Kleene zeitweise „Knatschgeräusche“ (Wasser in der Lunge/Metastasen?) beim Atmen gemacht hatte und die Hinterfußballen (trotz täglichen Einreibens mit Kruuse Manuka) doch schon ziemlich rot waren und ich wissen wollte, ob ich jetzt schon mit Verbänden anfangen soll.



Frau Dr. Fach hatte Kleene abgehört und nichts „“Verdächtiges“ bemerkt. Genaueres kann man natürlich nur auf dem Röntgenbild sehen, das ich aber aus Kostengründen nur machen möchte, sofern die Geräusche wieder auftreten. Frau Dr. Fach meinte, dass ich derzeit noch keine Verbände für die Füße brauche, zumal die Haut auch noch geschlossen ist. Sie hat mir das VeaVet Liegeschwielenöl mitgegeben und meinte, dass die Kruuse Manuka mehr eine Salbe für Verbände sei (meine Tube ist mittlerweile fast aufgebraucht). Wegen der Atemgeräusche bekommt Kleene jetzt die RodiCare Senior-Tropfen, die das Herz kräftigen sollen. Kann Dylan dann auch bekommen. Die Ekzedermasel-Tropfen enthalten Omega 3-Fettsäuren und sollen „von innen“ dafür sorgen, dass die Haut genährt wird und nicht aufreißt. Auch was für Dylan, weil er etwas Schuppen hat.
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14429
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erneute Blutungen bei Kleene

Beitrag  Jutta Strohschein am Mo Jan 09, 2017 9:48 am

Am Freitag hatte Kleene wieder leichte Blutungen. Ich dachte, es wäre nur einmalig wie letztes Mal, aber Samstag und auch gestern wieder Blutspuren. Appetit ist gering und Kleene frisst nur sehr wenig. Sie bekommt jetzt Novalgin und ich habe ihr zum Stoppen der Blutung das Sangostyptol bestellt. Der Großhändler hat es nicht vorrätig, sodass ich es ihr erst morgen geben kann.

Die Füße sehen jetzt super aus. Ich habe sie mit meinem Softlaser bestrahlt - scheint wirklich gut zu helfen.

Liebe Grüße,

Jutta

Jutta Strohschein

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 21.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kleene geht es wieder besser

Beitrag  Jutta Strohschein am Di Jan 17, 2017 3:26 pm

...sie hat 3 Tage je 0,3 ml. Sangostyptal bekommen. Die Blutung ist nicht mehr aufgetreten.

Ich gebe ihr jetzt wieder Hormeel und Ubichinon. Die Füße bestrahle ich täglich kurz mit dem Softlaser. Bis jetzt keine offene, sondern nur eine winzige leicht gerötete Stelle am Hinterfuß. Bislang habe ich die Kruuse Makuna zum Einreiben genommen. Werde es jetzt mal mit Kokosöl (bin ganz begeistert davon) probieren.

Kleene ist wieder munter, frisst gut und ist "süchtig" nach der Ringer-Lösung Very Happy Sie bekommt morgens und abends je 8 ml.

Jutta Strohschein

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 21.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Tina am Fr Feb 24, 2017 8:06 pm

Kleene wird nach dem Tod von Dylan umverteilt.
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14429
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Sybille Hartnagel am So März 05, 2017 5:17 pm

Kleene kam gestern Abend zu uns.

Füßchen sehen top aus, allerdings hat sie hinten definitiv Arthrose.
Haben gleich mit der Behandlung begonnen.

Vorerst bekommt sie hierfür:
1 x täglich Rejoint und Backmotion
1 x täglich 0,15-0,2 ml Metacam
Da Jutta von immer wiederkehrenden Verdauungsproblemen erzählt hat, wollen wir es nach Rücksprache mit Martina erstmal nur damit probieren. Bei Bedarf wird das natürlich angepasst. Zeel und Traumeel stehen parat Wink

Des Weiteren die bisherige Medikation:
0,4 ml Hormeel täglich
0,2 ml Rodicare Senior
2 x täglich 10 ml Ringerlösung

Nachdem wir schon befürchteten, sie schlägt in der einen Hütte Wurzeln, ist sie seit heute Mittag nun auch vorsichtig im Gehege unterwegs. VG verlief sehr ruhig.

_________________
Ein Leben ohne Tiere ist möglich, aber sinnlos
avatar
Sybille Hartnagel

Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 49
Ort : Einhausen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Sybille Hartnagel am Fr Mai 26, 2017 10:41 am

Am Mittwoch, 24.05. US machen lassen, da Umfangsvermehrung/Tumor deutlich gewachsen.
Laut US keine Flüssigkeitsansammlung sondern Gewebe und z. T. durchblutet, gemäß Lage und der Vorgeschichte von Kleene (z. B. Blutungen) tippt die TÄ am ehesten auf ein Myom, das mittlerweile aber schon auf 4,5 x 7 cm angewachsen ist. Sie geht aber nicht von etwas Bösartigem aus, da hätte sie bei der Größe dann auch schon Metastasen und ein sterbenskrankes, leidendes Schweinchen erwartet. Sie rechnet eher irgendwann mit einem mechanischen Problem, wenn es weiter wächst.
Kleene ist nach wie vor soweit fit, verfressen und verbettelt.

Falls also jemand eine Idee hat, wie man das Wachstum eventuell hemmen könnte, bitte her damit!

_________________
Ein Leben ohne Tiere ist möglich, aber sinnlos
avatar
Sybille Hartnagel

Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 49
Ort : Einhausen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Nadine Wiesmann am Fr Mai 26, 2017 4:08 pm

Vitalpilze und ggf. Cortison finde ich Optionen. Wir können ja mal telefonieren.

Nadine Wiesmann

Anzahl der Beiträge : 1860
Anmeldedatum : 02.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Nadine Wiesmann am Mo Jun 05, 2017 11:06 am

Da es vielleicht auch von allgemeinem Interesse noch sein kann, fasse ich hier mal zusammen was ich mir als Therapie für Kleene vorstellen könnte.

Also Myome sind ja keine bösartigen Tumore sondern gutartige Wucherungen im Muskelgewebe der Gebärmutter, aber durch den Raum, den sie einnehmen können sie natürlich trotzdem zum Problem werden, besonders hier wo eine OP ja nicht in Frage kommt. Auch bei Frauen treten Myome recht häufig auf, früher hat man da oft operiert inzwischen gibt es aber einiges an Therapie, was helfen kann, um ohne OP auszukommen. Wichtig zu wissen ist, diese Tumore sind hormonabhängig, daher bilden sie sich bei Frauen auch nach den Wechseljahren zurück und nach der Menopause kann man keine mehr bekommen. Und genau über diese Hormonabhängigkeit läuft auch die Therapie, man versucht den Hormonaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Dazu fallen mir erstmal einige Kräuter ein:
- Schafgarbe (http://www.sos-meerschweinchen.de/index.php/news/news-2015/4906-aryas-kraeuterkunde-folge-3-schafgarbe)
- Frauenmantel (http://www.sos-meerschweinchen.de/index.php/news/news-2016/5528-aryas-kraeuterkunde-folge-28-frauenmantel)
- Hirtentäschelkraut (http://www.sos-meerschweinchen.de/index.php/news/news-2016/5393-aryas-kraeuterkunde-folge-20-hirtentaeschelkraut)

Außerdem könnte Mönchspfeffer (Vitex agnus castus) helfen, den gibt in Form von unterschiedlichen Präparaten im der Apotheke (ganz informativ: http://www.meine-gesundheit.de/heilpflanzen/moenchspfeffer-vitex-agnus-castus). Der Knackpunkt ist hier, die wichtigsten Wirkstoffe sind leider nicht wasser- sondern nur alkohollöslich, sprich egal ob Kapsel oder Tinktur zumeist ist Alkohol enthalten. Das muss man denke ich sich selbst überlegen, ob man einem Meerschweinchen ein alkoholisches Präparat geben möchte oder nicht, weil nicht so genau klar ist wie gut sie Alkohol abbauen können. Es gibt aber ja auch Homöopathika die alkoholisch sind und beim Meerschweinchen angewendet werden. Ich hätte jetzt bei einem Tropfen nicht so die Bedenken.

Eine weitere Schiene, die man fahren kann wären Vitalpilze, mit denen ich persönlich sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Hier würden sich entweder Coprinus, Reishi oder Agaricus blazei murrill (ABM) anbieten oder eine Kombination aus ihnen. So als grobe Richtlinie würde ich nicht mehr als eine halbe Kapsel pro Tag geben eher nur eine Messerspitze jedes Pilzes täglich. Bestellen tu ich die hier: https://www.vitalpilze-naturheilkraft.de/vitalpilze/agaricus-blazei-abm-mandelpilz/ und zwar die Extraktkapseln außer es handelt sich eher um eine präventive Maßnahme. Sybille wenn du was zum Testen haben möchtest, könnte ich dir auch was schicken, dann musst du nicht gleich ne ganze Packung bestellen. Hier kann ich auch nochmal die Seiten aus der Infobroschüre der GFV kopieren oder man kann die sich auch hier bestellen und sich auch beraten lassen: http://www.vitalpilze.de/.

Bei all diesen Therapien muss man sich etwas in Geduld üben Phythotherapie kann nicht von heute auf morgen wirken, sondern sie greift eher sanft in den Stoffwechsel ein. Dennoch schlägt sie bei Meerschweinchen oft sehr gut an, wahrscheinlich weil sie als Pflanzenfresser sehr gut auf all die natürlichen Pflanzenwirkstoffe ansprechen.

Nadine Wiesmann

Anzahl der Beiträge : 1860
Anmeldedatum : 02.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Sybille Hartnagel am Di Jun 06, 2017 9:46 pm

Frau Holle hat ihre Reise über die Regenbogenbrücke heute leider nicht alleine angetreten...Wir mussten unser Sonnenscheinchen Kleene heute sehr schweren Herzens auch gehen lassen Crying or Very sad

_________________
Ein Leben ohne Tiere ist möglich, aber sinnlos
avatar
Sybille Hartnagel

Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 49
Ort : Einhausen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Andrea am Di Jun 06, 2017 9:51 pm

Sad oh nein, noch ein kleines Engelchen. Lasst euch fest drücken. Aber manchmal steht man machtlos daneben. Sad Komm gut an Kleene
avatar
Andrea

Anzahl der Beiträge : 9012
Anmeldedatum : 09.03.09
Alter : 36
Ort : Frankfurt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  SusiZink am Di Jun 06, 2017 10:50 pm

Sad Sad Sad Das süße Bild im Nachthemd wird mir ewig im Gedächtnis bleiben... liebe Kleene - komm' gut an!!

Sybille & Alex - fühlt Euch ganz, ganz fest gedrückt!
Ihr habt alles für die Maus getan! <3
avatar
SusiZink

Anzahl der Beiträge : 3504
Anmeldedatum : 17.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Irina am Mi Jun 07, 2017 8:34 am

Bin von Herzen bei euch, Sybille und Alex
TG Irina
avatar
Irina

Anzahl der Beiträge : 4595
Anmeldedatum : 02.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Birgit Neumaier am Mi Jun 07, 2017 11:07 am

Oh nein, ich drück euch.
Komm gut an, süße Maus
avatar
Birgit Neumaier

Anzahl der Beiträge : 3375
Anmeldedatum : 25.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Sabrina am Mi Jun 07, 2017 12:36 pm

immer nehmen sie noch jemanden mit, alleine gehen sie selte, zu zweit geht sich der Weg einfacher Sad
Fühlt euch gedrückt, Sybille und Alex Sad

_________________
Liebe Grüße, Sabrina

Info: Bis zum 23.05.2017 schrieb ich unter dem jetzigen Mitglieder-Profil "Admin". Nach verlassen meiner Vorstandsfunktion, haben wir dies nun umfunktioniert.

Sabrina

Anzahl der Beiträge : 393
Anmeldedatum : 23.05.17
Alter : 34

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  birgit lustig am Mi Jun 07, 2017 1:14 pm

mir fehlen gerade die Worte.Bei euch gehen sie jetzt aber auch.
Man könnte meinen,im Regenbogenland rufen sie zum treffen.
Ich drücke euch beride ganz feste

TG Birgit

birgit lustig

Anzahl der Beiträge : 2590
Anmeldedatum : 16.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Beate am Mi Jun 07, 2017 2:32 pm

Das ist alles sehr unschön Sad wieviel geliebte Tierchen sich im Moment verabschieden Sad
Drück euch ganz fest und denk an euch,es ist immer wieder so traurig und voller Schmerz
avatar
Beate

Anzahl der Beiträge : 5292
Anmeldedatum : 24.03.12
Alter : 48

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Laura Lorenz am Mi Jun 07, 2017 9:00 pm

Ich sende euch ganz viel Kraft und eine ganz liebe Umarmung!
Kleene passt jetzt von da ben auf euch auf.
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenweibchen Kleene - Altersverpatung, Tumor

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten