Patenböckchen Dylan - Altersverpatung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Patenböckchen Dylan - Altersverpatung

Beitrag  Tina am Do Nov 03, 2016 4:02 pm

Dylan
Glatthaar
schwarz-rot-weiß
geb.: Ende 2008
Gewicht: 965 g

Verpatet seit: 12.07.2016

Diagnose: Altersverpatung

Patenstelle: Jutta

Telefon:

Tierarzt: Dr. med.

Medikation:

Dosierung:

Behandlung
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14094
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Dylan - Altersverpatung

Beitrag  Tina am Mo Jan 02, 2017 4:17 pm

Dylan ging es vor 2 Wochen nicht gut. Durchfall und konnte/mochte sich nicht bewegen. Ich dachte schon, dass jetzt „seine Zeit gekommen wäre“. Wegen Arthrose-Verdachts (ich hatte mit Irina gemailt), hatte ich mir das Metacam bei Dr. Lewitschek/Herrn Bank geholt und das Traumeel gekauft. Außerdem bekommt Dylan das Zeel, das ich aber selbst bezahlt habe. Der Durchfall ist weg, seitdem ich an Salaten nur noch den Friseesalat, Löwenzahn und Chicoreespitzen füttere. Ich denke, dass alle anderen Salate so weiche und dünne Blätter haben, dass Dylan davon Durchfall bekommt.



Dylan kann jetzt wieder laufen J, er ist munter, hat ein gutes Gewicht und frisst gut.



avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14094
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Dylan - Altersverpatung

Beitrag  Jutta Strohschein am Mo Jan 02, 2017 4:32 pm

Tina schrieb:Dylan
Glatthaar
schwarz-rot-weiß
geb.: Ende 2008
Gewicht: 965 g

Verpatet seit: 12.07.2016

Diagnose: Altersverpatung

Patenstelle: Jutta

Telefon: 0176 / 834 764 51

Tierarzt: Herr Bank, Praxis Dr. Lewitschek, Goldgrubenstraße 6a, 61348 Bad Homburg vor der Höhe, Tel.: 06172 / 355 17

Frau Dr. Anette Fach, Dornbachstraße 33A, 61440 Oberursel (Taunus), Tel.: 06171 633366


Medikation: 1/2 Tab. Traumeel, 0,5 ml. Zeel, 0,2 ml. RodiCare Senior, jeweils 1 x tägl., bei Bedarf 0,1 ml. Metacam (Hunde)



Behandlung

Jutta Strohschein

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 21.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Dylan - Arthrose/Lähmung?

Beitrag  Jutta Strohschein am Mi Feb 22, 2017 10:44 am

Seit gestern kommt Dylan hinten nicht mehr hoch und kann sich kaum bewegen.  Crying or Very sad Außerdem pinkelt er sich ein, sodass ich ihn abends baden muss (natürlich nur den Bauch mit Föhnen anschließend). Er bekommt jetzt außer Traumeel und Zeel zusätzlich Metacam (1,5 mg Hund) 0,2 ml. Ich habe gerade bei Naturheilkunde für Tiere "Backmotion" und "Rejoint" bestellt. Wie gut, dass Du, Sylvia, die Mittel beim Patentreffen erwähnt hast. So wusste ich gleich, was ich bestellen kann. cheers

Jutta Strohschein

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 21.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Dylan - Altersverpatung

Beitrag  Sybille Hartnagel am Mi Feb 22, 2017 11:37 am

Ach herrje lieber Dylanschatz, dann hoffen wir mal, dass Metacam und die Mittel von Naturheilkunde für Tiere bei ihm genauso gut helfen, wie bei unserem Opi Wink
Komm ganz schnell wieder auf die Beine kleiner Mann!

_________________
Ein Leben ohne Tiere ist möglich, aber sinnlos
avatar
Sybille Hartnagel

Anzahl der Beiträge : 336
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 49
Ort : Einhausen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Dylan - Altersverpatung

Beitrag  Jutta Strohschein am Mi Feb 22, 2017 1:02 pm

Sybille Hartnagel schrieb:Ach herrje lieber Dylanschatz, dann hoffen wir mal, dass Metacam und die Mittel von Naturheilkunde für Tiere bei ihm genauso gut helfen, wie bei unserem Opi Wink
Komm ganz schnell wieder auf die Beine kleiner Mann!

Dankeschön, Sybille, ich werde es an Dylan weitergeben (wie komme ich bloß auf Sylvia - sorry Embarassed) Wenn es einen meiner Schnuckies nicht gut geht, setzt mein Hirn echt aus Shocked Das ansehen zu müssen, wie er hinten nicht mehr hochkommt, bricht mir das Herz. Er ist so ein süßer Schnuckie.

Liebe Grüße,

Jutta

Jutta Strohschein

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 21.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Dylan - Altersverpatung

Beitrag  Sybille Hartnagel am Mi Feb 22, 2017 1:20 pm

Kein Problem Jutta, kann ich nur zu gut verstehen.

Wir drücken hier alles, was geht, damit der Kleine Mann bald wieder fitter ist!

_________________
Ein Leben ohne Tiere ist möglich, aber sinnlos
avatar
Sybille Hartnagel

Anzahl der Beiträge : 336
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 49
Ort : Einhausen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Patenböcken Dylan - Alterverpatung

Beitrag  Jutta Strohschein am Fr Feb 24, 2017 10:29 am

Ich habe heute mit Dylan einen Termin bei Herrn Bank.

Durchfall ist besser geworden, aber Dylan bewegt sich trotz Metacam nicht mehr von der Stelle und liegt nur noch. pale Die Gegend um den Penisansatz ist leicht geschwollen und druckempfindlich. Ich bin mir nicht sicher, ob es am Penis liegt oder ob er Bauchschmerzen wegen der Verdauungsstörungen hat. Ich habe ihm Futter direkt vor die Nase gelegt und er frisst Gottseidank auch - Ringer-Lösung wird auch gerne genommen.
Ich hoffe, dass spätestens morgen das Backmotion und Rejoint geliefert wird und dass es ihm schnell helfen wird.

Milena ist zum Glück ganz munter.

Jutta Strohschein

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 21.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Dylan - Altersverpatung

Beitrag  Tina am Fr Feb 24, 2017 10:49 am

Jutta das könnte auch ein Blasenstein sein, wurde das schon ausgeschlossen.
Ansonsten sind alle Daumen gedrückt.
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14094
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Patenböckchen Dylan - Altersverpatung

Beitrag  Jutta Strohschein am Fr Feb 24, 2017 12:36 pm

...ja, hatte ich auch schon gedacht. Würde auch zum Durchfall, Schwellung und mangelndem Bewegungsvermögen hinten passen. Ich lasse ihn nachher von Herrn Bank röntgen.

Blasenstein brauche ich (und Dylan) nun echt nicht Evil or Very Mad Wenigstens kann er "pipi" machen. Wenn es ein Blasenstein ist, scheint der dann aber nicht im Harnleiter zu sein. Naja, in der Blase ist auch nicht super.... What a Face

Dylan ist so eine liebe kleine Maus. Ich hoffe echt, dass wir ihm helfen können!!!

Jutta Strohschein

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 21.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Dylan - Altersverpatung

Beitrag  Tina am Fr Feb 24, 2017 12:38 pm

Da muss ich widersprechen Jutta, er kann durchaus im Harnleiter sein und dennoch können die Tiere noch Pipi machen.
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14094
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Patenböckchen Dylan - Altersverpatung

Beitrag  Jutta Strohschein am Fr Feb 24, 2017 1:51 pm

..echt?  Shocked  Ich hatte mal ein Meeri (allerdings ein Weibchen), bei dem der Stein rausmassiert werden konnte, weil er im Harnleiter ganz vorne saß. Naja, jedenfalls ist mein Schnucki bei Herrn Bank in den besten Händen. Ich werde berichten, was bei der Untersuchung herausgekommen ist.

Jutta Strohschein

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 21.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Dylan - Altersverpatung

Beitrag  Tina am Fr Feb 24, 2017 8:05 pm

Dylan heute erlöst, der Tumor ist gewachsen und hat die Organe verdrängt.
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14094
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Dylan - Altersverpatung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten