Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Laura Lorenz am Fr Dez 23, 2016 3:56 pm

Olav
Sheltie
rot mit schwarzen Spitzen
männlich, kastriert
Geboren: Sommer 2011
Gewicht: 960 g

Verpatet seit: 18.12.2016

Diagnose: Arthrose + Augenentzündung rechts + Verdacht auf Krankenhaus-Keim

Patenstelle: Laura

Telefon: 0151 - 46410002

Tierarzt: Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Katja Plönissen & Dr. Nicole Pfeifer, Steubenstraße 92A, 63743 Aschaffenburg, Tel.: 06021-449094 / Fax: 06021-449095

Medikation: Arthrose: aktuelle keine Medis / Auge: 2-3 x tägl. Ofloxacin + 1 x tägl. Voltaren AT + Bepanthen Augen-Salbe

Dosierung: siehe oben

Behandlung: siehe oben

Besonderheiten: Arthrose ist unter Beobachtung


Zuletzt von Laura Lorenz am Di Apr 25, 2017 7:55 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose und Verdacht auf Keimträger

Beitrag  Laura Lorenz am Fr Dez 30, 2016 1:00 pm

Habe heute das Ergebnis vom Keimtest erhalten: Olli ist keimfrei cheers
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose und Verdacht auf Keimträger

Beitrag  Laura Lorenz am Do Jan 26, 2017 7:08 pm

TA-Termin am 11.01.17 wegen entzündetem Auge: Abstrich am Auge gemacht / Test negativ (evtl. wg. Ofloxacin)
Weitergabe von 2-3 x tägl. Ofloxacin + 1 x tägl. Voltaren AT

TA-Termin am 25.01.17 wegen entzündetem Auge (keine Besserung): Abstrich am Auge gemacht (5 Tage vorher kein Ofloxacin gegeben) / Ergebnis nächste Woche
Weitergabe von 2-3 x tägl. Ofloxacin + 1 x tägl. Voltaren AT
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose und Verdacht auf Keimträger

Beitrag  Laura Lorenz am Do Feb 23, 2017 2:34 pm

Leider immer noch keine Besserung des Auges (anderes Auge auch ganz leicht mit Ausfluss, aber schon besser)
2 x täglich Ofloxacin schlägt nicht an. 2 x Keimtest negativ

TA-Termin 17.02.2017 in Augenklinik Kalbach: keine Diagnose bzgl. des Ausflusses / leicht eitriger Tränenkanal rechte Seite (deshalb auch Nasenausfluss)
- 1 x täglich Maxitrol-Augentropfen + 2 x täglich Auge(n) säubern

Nach Rücksprache mit dem Zahnspezialisten aus der Klinik Kalbach: Röntgen der Zähen (nur unter Narkose) --> Überlegung wegen Narkoserisiko, da wenn Zahnproblem, behandelbar ohne weitere Probleme?

nächster Kontrolltermin in Klinik Kalbach: 28.02.17

Olli frisst ganz normal trotz eventueller Zahnprobleme und nimmt an Gewicht immer weiter zu :-)
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Andrea am Do Feb 23, 2017 10:22 pm

Das Röntgenbild bei einem Tierarzt machen lassen, der dies auch ohne Narkose macht? Viele Zahnspezialisten und Tierärzte machen es nur in Narkose, aber es gibt auch ein paar, die das ohne schaffen.

avatar
Andrea

Anzahl der Beiträge : 9012
Anmeldedatum : 09.03.09
Alter : 36
Ort : Frankfurt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose und Verdacht auf Keimträger

Beitrag  Laura Lorenz am Mi März 01, 2017 2:09 pm

Termin Augenklinik Kalbach 28.02.2017:
linkes Auge wesentlich besser / schlimmeres rechtes Auge unverändert
Tränenkanal rechts gespült, es kam etwas Eiter raus, jedoch kein Wasser aus dem rechten Nasenloch (eventuell Fremdkörper oder getrockneter Eiter)
am 06.03.17 nächste Spülung (ab jetzt ein paar Mal in regelmäßigen Abständen)
Weitergabe von Maxitrol (Erhöhung von 1 auf 2 x täglich pro Auge ein Tropfen)
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose und Verdacht auf Keimträger

Beitrag  Laura Lorenz am Mo März 13, 2017 8:09 pm

06.03.2017 Termin in Augenklinik Kalbach/Frankfurt:
Rechter Tränenkanal erneut gespült, es hatte sich kein neuer Eiter gebildet

13.03.17 Termin in Augenklinik Kalbach/Frankfurt:
Yuhuu, heute kam das Wasser sogar aus dem rechten Nasenloch, scheint langsam frei zu werden
Kleiner Eiterbatzen ausgespült

Nächster Termin 17.03.2017
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose und Verdacht auf Keimträger

Beitrag  Laura Lorenz am Di März 21, 2017 7:37 pm

Termin letzte Woche vom TA auf heute, den 21.03.17 verschoben.
Heute letzte Spülung bekommen für`s Erste.
Es kam direkt beim ersten Spülstoß Wasser aus dem Nasenloch.

Auge sieht viel viel besser aus!!! cheers

Weitergabe von Maxitrol 2 x täglich für 5 Tage
Danach absetzen und beobachten
Falls wieder Anzeichen, sofort Termin zum Spülen, damit sich der Kanal nicht wieder so zusetzen kann.
Bin total begeistert, was man "nur" mit Spülen alles so bewirken kann.
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Sabine Siegert am Di März 21, 2017 8:05 pm

Freut mich für den kleinen Kerl! Very Happy
Jetzt würde mich nur interessieren, mit was du da gespült hast? (Kochsalzlösung?)
LG Sabine
avatar
Sabine Siegert

Anzahl der Beiträge : 17401
Anmeldedatum : 28.05.08
Ort : Mannheim-Wallstadt

Benutzerprofil anzeigen http://www.optik-siegert.de

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Tina am Di März 21, 2017 9:02 pm

Sehr schön, danke Laura.
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14429
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Laura Lorenz am Di Apr 25, 2017 9:32 am

Ollis Augen sind beide seit ein paar Tagen wieder schlechter (weißlicher Ausfluss, der sehr schnell verkrustet).
Es war jetzt zeitweise nach dem Spülen ganz gut gewesen.

Mir ist aufgefallen, dass es oft schlimmer ist, wenn ich das Einstreu frisch gewechselt habe.
Seit gestern Abend habe ich dann jetzt mal auf Safebed Papierwolle (von petlife) umgestellt.
Dies ist staubfrei und bei Allergien gut geignet, steht zumindest auf der Packung.
Da Olli und Flame hierin allerdings fast versunken sind, habe ich eine Fleecedecke drüber gelegt.
Es gefällt beiden ganz gut und es scheint Olli auch für seine Arthrose gut zu tun, den er liegt dort ganz lang gestreckt und entspannt (schön flauschig).

Heute Morgen dann die Überraschung....Ollis Augen sind beide besser (keine Krusten und kein Ausfluss).
Werde das jetzt die Tage mal beobachten.
Eventuell hat er "nur" eine Stauballergie.
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Nadine Wiesmann am Di Apr 25, 2017 10:26 am

Sehr interessant, ach du kümmerst dich einfach toll Laura! Danke!

Nadine Wiesmann

Anzahl der Beiträge : 1860
Anmeldedatum : 02.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Laura Lorenz am Sa Apr 29, 2017 8:09 am

19.04.17: TA-Termin Zähne
Olli hat immer mal wieder vorne schiefe Zähne und Zahnspitzen, die vorne neben den Schneidezähnen raus wachsen.
Er hatte auch ein wenig an Gewicht abgenommen.

28.04.17 TA-Termin wegen Nachkontrolle Zähne.
Zähne unverändert, keine wunden Stellen im hinteren Mundraum.
TÄ hat die vordere Zahnspitze gezogen.
Bei Olli sammeln sich Essensreste, Einstreu und Fell unten an den Vorderzähnen.
Zahnfleisch dort leicht entzündlich. Machen wir jetzt täglich sauber.
Bekam gestern und bekommt übers WE 0,13 ml Metacam zur Entzündungshemmung
Gewicht wird weiter engmaschig beobachtet (Tiefstand Morgens 955 g / Abends wieder 973 g)

Haben auch nochmal Voltaren Augentropfen mitbekommen zur unterstützendend Heilung.
Augen durch Weglassen von Einstreu etwas besser (viel weniger Ausfluss).
Wird auch weiter beobachtet.

Wir haben allerdings wahrscheinlich Milben. Konnten aber keine im Fell festgestellt werden, evtl. unter der Haut.
Gabe von Stronghold für die ganze Meeri-Mannschaft.
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Laura Lorenz am So Mai 07, 2017 7:50 pm

TA-Termin 06.05.17:

Morgens am 05.05.17 noch Augen kontrolliert und alles ok gewesen.
Abends nach Hause gekommen: geschwollenes unteres Augenlid, entzündete Bindehaut und weißer Schatten auf Pupille (rechtes Auge, war eh immer das schlimme Auge Mad ).
Ich vermute er hat sich Heu hineingespießt. Habe ihn erwischt wie er mit der Hinterpfote im Auge gekratzt hat.
Daher dann wohl auch die Entzündung.
Gleich mit Voltaren Augentropfen und Cornea Augengel versorgt.
Samstag Morgen dann beim TA angerufen, durfte zum Glück gleich kommen.

Diagnose: kleine Hornhautverletzung, aber kein Fremdkörper zu finden
Behandlung: 2 x tägl. Maxitrol + Voltaren + Cornea Augengel

TA-Kontrolle am 12.05.17
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Thomas am So Mai 07, 2017 8:01 pm

Hallo Laura, toll reagiert.

Gute Besserung für den kleinen Mann.
avatar
Thomas

Anzahl der Beiträge : 889
Anmeldedatum : 22.07.12
Alter : 58
Ort : Taunusstein

Benutzerprofil anzeigen http://www.sos-meerschweinchen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Alexander Merk am So Mai 07, 2017 9:21 pm

Da sieht man wer erfahrener Meerschweinchen halter ist! Wir sind erst so kurz dabei und lernen jeden tag dazu, durch lesen und durch mittlerweile viele guten freunde, die helfen wenn es brennt und wir nicht weiter wissen! Danke dafür laura, super gemacht, meinen respekt fürs schnelle Handeln
avatar
Alexander Merk

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 28.02.17
Alter : 37
Ort : Einhausen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Laura Lorenz am Fr Mai 12, 2017 8:51 pm

Heute Kontrolltermin wegen Auge
Die Bindehaut ist fast ganz abgeschwollen und nicht mehr blutig.
Noch kleiner weißer Schatten auf dem Auge, ist aber zugeheilt laut TÄ / eventuell Narbe auf der Hornhaut
Ich beobachte weiter und zusätzlich weiterhin:

2 x tägl. Ofloxacin AT (ersetzt die Maxitrol AT) + Cornea Augengel (Voltaren Augentropfen nur noch nach Bedarf)
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Laura Lorenz am Mo Mai 22, 2017 8:09 pm

Aktuell keine Augenbehandlung mehr nötig.
Gebe ab und an aber trotzdem Remend Augengel ins rechte Auge.
Olli geht es mit seiner Arthrose ganz gut.
Er bekommt jeden Tag eine halbe Zeel zermörsert auf einem Blatt Salat serviert ;-)
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Laura Lorenz am Mo Jul 24, 2017 8:47 am

Seit ca. 2,5 Wochen wieder Ausfluss (beide Augen, links stärker) und links Bindehaut geschwollen
Behandlung linkes Auge 2 x tägl. mit Remend Augengel und Voltaren-Tropfen, ansonsten 2 x täglich säubern.

Ich habe am Wochenende mal an Frau Saufaus geschrieben wegen Olli (Augenproblematik) und Yannie (speziell Lahmheit).
Sie bekommt von mir jetzt die Tage genaue Details geschickt und erstellt dann je eine Diagnose.
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Laura Lorenz am Sa Jul 29, 2017 12:47 pm

29.07.17 Kontrolltermin Olli wegen Augen:

Augen tränen wieder verstärkt und die Bindehäute sind rötlich.
Ich mache wieder Termine in Frankfurt in der Augenklinik zum Tränenkanalspülen.
Solange 2 x tagl. säubern und Ofloxacin-Tropfen + Remend Augengel
Olli bekommt zusätzlich auch noch etwas Vitamin C.
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Laura Lorenz am Mi Aug 09, 2017 7:41 am

08.08.2017 erneuter Termin in Augenklinik Frankfurt/Kalbach zum Tränenkanalspülen (linkes Auge)

Es kam etwas Eiter aus dem Tränenkanal.
Haben jetzt wieder wöchentlich Termine in der Klinik, bis der Kanal wieder frei ist (letztes Mal waren es 3 Sitzungen, bis die Lösung aus der Nase kam).

Aktuelle Behandlung: 2 - 3 x täglich Ofloxacin je 1 Tropfen in beide Augen und Augen säubern

Olli bekommt auch zusätzlich sein Vitamin C weiter.

Er lässt das Ganze wie immer ganz lieb über sich ergehen, Ärztin ist ganz begeistert von ihm ;-)
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Tina am Mi Aug 09, 2017 7:58 am

Olli ist klasse und danke, dass du dir immer so viel Mühe gibst.
avatar
Tina

Anzahl der Beiträge : 14429
Anmeldedatum : 26.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Irina am Mi Aug 09, 2017 11:05 am

Auch von mir Dankeschön, Laura! Daumen für den Schatz sind fest gedrückt!!
LG Irina
avatar
Irina

Anzahl der Beiträge : 4595
Anmeldedatum : 02.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Laura Lorenz am Mo Aug 14, 2017 10:14 am

13.08.2017 Start der homöopathischen Behandlung (Medikation nach Anweisung von Frau Saufaus):

Calcium carb. LM12 (LM XII), Fa. DHU, 5g.
2 x tägl. 4 Globuli

BN Dolo, Fa. Combustin, Ampullen
2 x tägl. 1/4 ml

Echinacea comp. Ad us. Vet., Fa. Heel 5 x 5 ml Ampullen
2 x tägl. 1/4 ml

RodiCare Artrin, Fa. Alphavet

Dauer: 4 Wochen, danach 2 Wochen alle Mittel nur noch einmal am Tag.

Die Behandlungsdauer liegt erst mal bei 6 Wochen.
Wenn sie Veränderungen der Symptome feststellen kann es sein dass die Mittel angepasst werden müssen.

Zusätzlich 1 x tägl. 0,5 Tablette Zeel

Hinweis von Frau Saufaus:
Sollte Olli wieder eine Hornhautverletzung haben:
Cornea Levisticum, Fa. Wala, Ampullen
2 x tägl. 1/4 ml
oder Cornea Levisticum Augentropfen
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Laura Lorenz am Mi Aug 30, 2017 8:10 pm

Ollis Augen sind wieder gut und die Nase ist frei!!!!!
Die Augenärztin und ich haben vorhin beide fast nen Luftsprung gemacht.

Waren jetzt insgesamt nochmal 4 mal in der Augenklinik:

08.08.17
16.08.17
22.08.17
30.08.17

Letzte Woche Freitag kam aus dem linken Nasenloch festes Sekret, welches ich entfernt habe.
Seitdem konnte alles ablaufen und seit 3 Tagen sind die Augen wieder fast wie neu.

Haben am 06.09.17 nochmal nen Termin zum Spülen und ich beobachte dann erstmal wieder.
Olli bekommt bis zum Termin nächste Woche jeweils weiterhin 2 x täglich Ofloxacin in jedes Auge.
Olli ist dann die beiden 2 Wochen drauf sowieso mit den anderen im Urlaub Very Happy
avatar
Laura Lorenz

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 08.10.16
Alter : 31
Ort : Rödermark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Patenböckchen Olav (Olli) / Arthrose, Verdacht auf Keimträger und Augenprobleme

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten